Inkontinenztherapie für den Mann

Oft ist die Ursache für eine mehr oder weniger stark ausgeprägte Harninkontinenz (unwillkürlicher Harnverlust) eine Schwäche oder Fehlfunktion der Beckenbodenmuskulatur. Um diese Beschwerden zu lindern hat Ihr Arzt hat die Möglichkeit Ihnen Beckenbodengymnastik zu verordnen.

Lernen Sie mit uns, Schritt für Schritt, durch einen gezielten Behandlungsaufbau mit fundierter theoretischer Wissensvermittlung, ein individuelles Übungsprogramm:

  • Kennenlernen, Kräftigen und Entspannen Ihres Beckenbodens,
  • Training in verschiedenen Alltagsbewegungen,
  • Tipps und Infos rund um den Beckenboden.

Einzeltherapie und Gruppentherapie (max. 3 Männer) unter Leitung einer Therapeutin oder eines Therapeuten.

Ziel:
Die unter Anleitung erlernten Übungen sinnvoll selbständig weiter zu trainieren, um eine willkürliche Blasenentleerung bzw. Kontinenz zu erlangen.

(Inkontinenztherapie Esslingen bei PhysioVitalEs®)