Manuelle Therapie

Die Manuelle Therapie ist eine Behandlungstechnik, mit speziellen diagnostischen (Befunderhebung) und therapeutischen Verfahren (Behandlung), die der Auffindung, Erkennung und Behandlung von reversiblen Funktionsstörungen an der Wirbelsäule und den Extremitäten, also dem gesamten  Bewegungsapparat dienen.

Der Therapeut arbeitet an den Gelenken des Patienten hauptsächlich mit Traktion (vergrößert die Distanz zwischen den Gelenkpartnern) und Mobilisation (verbessern der Beweglichkeit im Gelenk). Sogenannte Weichteiltechniken werden zum ausstreichen und lockern der zum betroffenen Gelenk gehörenden Muskulatur genutzt.

Zusätzlich zur 3- jährigen Ausbildung zum Physiotherapeuten / in muss der behandelnde Therapeut eine Fortbildung in manueller Therapie über 340 Unterrichtseinheiten a 45 Min. mit Abschlussprüfung ablegen.

(Manuelle Therapie Esslingen bei PhysioVitalEs®)