Patientenbrief Nr. 18

Liebe Patientin, lieber Patient,

die letzten Monate waren sehr arbeitsintensiv für unser Praxisteam. Durch den bedauerlichen Weggang von Frau Sarah Schempp zum Halbjahreswechsel und dem damit verbundenen Wegfall einer Vollzeitkraft im Therapeuten-Team sind eine Menge Überstunden notwendig gewesen, um die vielen Behandlungsanfragen annähernd bewältigen zu können. Trotz eines deutlich erhöhten Arbeitspensums aller Therapeuten konnten wir längere Wartezeiten auf freie Behandlungstermine leider nicht ganz vermeiden. Dies ändert sich nun ab dem 15. Oktober. Wir bekommen wieder Verstärkung!

Auf der Suche nach dieser Verstärkung für unser Therapeuten-Team hat uns Frau Schempp sehr geholfen. Sie hat den Kontakt hergestellt. An dieser Stelle bedanken wir uns bei Frau Schempp für ihre hervorragende Arbeit, die sie in unserer Praxis geleistet hat. Mit großem Bedauern sind wir ihrem Wunsch nachgekommen, einen neuen beruflichen Weg gehen zu wollen. Mit der Entscheidung, ein Medizintechnik-Studium zu beginnen, wünschen wir ihr für die berufliche und private Zukunft alles erdenklich Gute.

Bei der Suche nach der Verstärkung unseres Therapeuten-Teams war die oberste Priorität unser hoher Therapiestandard, den es zu wahren gilt. Es freut uns, Ihnen mitteilen zu können, dass unsere Suche erfolgreich war und unser Team ab Mitte Oktober durch Herrn Leander Lorch verstärkt wird. Einigen von Ihnen ist er schon bekannt, da er bereits im Juli dieses Jahres ein Praktikum in unserer Praxis absolviert hat. Anfang Oktober hat er nun das Staatsexamen mit „Sehr Gut“ äußerst erfolgreich abgeschlossen. Mit jugendlichem Elan, Kraft, Energie und dem neuesten medizinischen und physiotherapeutischen Wissen ausgestattet, wird Herr Lorch bei uns seine Berufslaufbahn beginnen. Wir sind froh, ihn für unsere Praxis gewonnen zu haben.

Ihr PhysioVitalEs®-Team im Oktober 2012