Patientenbrief Nr. 6

Liebe Patientin, lieber Patient,

das Jahr neigt sich – schon wieder einmal, dem Ende entgegen. Es ist also an der Zeit, Bilanz zu ziehen und einen kurzen Blick zurück auf die vergangenen Monate zu werfen.

Für uns im PhysioVitalEs® war es eine ereignisreiche Zeit, es hat sich viel verändert in unserem zweiten Jahr nach der Praxisgründung. An erster Stelle steht natürlich die Vergrößerung unseres Therapeutenteams in diesem Frühjahr auf jetzt sechs Physiotherapeuten. Alle zusammen haben wir in den ersten elf Monaten diesen Jahres 16.926 Behandlungseinheiten durchführen können, hinter denen 2.252 ärztlichen Verordnungen stehen.

Diese überaus erfreuliche Steigerung der Therapieeinheiten im Vergleich zu unserem Gründungsjahr hat im Oktober dazu geführt, dass unser Praxisteam erneut Zuwachs bekommen hat. Der Arbeitsaufwand „um die eigentliche Therapie herum“, hat dieses Jahr deutlich zugenommen. Das Telefon, die Terminplanung, das Vorbereiten der Behandlungseinheiten, bis hin zum freundlichen und herzlichen Gespräch vor oder nach der Behandlung, ist für eine Person alleine immer schwerer zu bewältigen. Aus diesem Grund freuen wir uns, am Empfang mit Susanne Eberspächer eine weitere kompetente, freundliche und aufgeschlossene Kraft gefunden zu haben, die uns bei unserer Arbeit tatkräftig unterstützt.

Zum Jahresende bedanken wir uns herzlich für Ihr Vertrauen und Ihre Treue in unsere physiotherapeutische Arbeit im ausklingenden Jahr 2007 und wünschen Ihnen und Ihren Familien eine „langsame“ und „entschleunigte“ Adventszeit, geruhsame Weihnachtstage und für das neue Jahr 2008 Optimismus und Zuversicht.

Ihr PhysioVitalEs® -Team im Dezember 2007