Wärmetherapie und Fango

Bei der Wärmetherapie wird mit einer Heißluftlampe oder über einen Wärmeträger (Wärmekissen) Wärme in das Gewebe des Patienten eingebracht. Als Reaktion auf diese Wärme, erreichen wir eine starke Durchblutung des Gewebes, welche zu einem besseren Abtransport der „Abfallprodukte“, sowie einer besseren Zuführung von Mineralstoffen führt und somit den Heilungsprozess beschleunigt.
Außerdem führt Wärme bei den meisten Patienten zu einer muskulären sowie psychischen Entspannung.

Bei der Fangotherapie, haben wir die gleichen Effekte wie bei der Wärmetherapie. Durch die zusätzliche Feuchte des Fango`s wird deutlich mehr Hitze in das Gewebe eingebracht, welches zu einer deutlich stärkeren Gewebereaktion führt.

 

 

(Wärmetherapie in Esslingen und Fango in Esslingen bei PhysiovitalEs®)